Deine Geschichte · Gastbeitrag · Geburtsbericht

Sternenkind Henry

Lange mussten wir auf die Ankündigung unseres zweiten Kindes warten. Erst knappe 9 Monate nach dem Verlust unseres ersten Kindes hielten wir Anfang August 2015 wieder einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen. Obwohl bereits von Anfang an auch immer ein wenig Angst mit dabei gewesen ist, schaute ich doch positiv in die Zukunft. Wir erreichten… Weiterlesen Sternenkind Henry

Deine Geschichte · Diagnose · Gastbeitrag

Zwischen Leben und Tod

Ein Kind zu verlieren ist das allerschlimmste was Eltern passieren kann. Dabei spielt es keine Rolle wann, wie groß, wie alt oder unter welchen Umständen das geliebte Kind gehen musste! Doch leider sieht die Gesellschaft es oft anders und Vergleiche werden aufgestellt, zwischen dem was schlimmer und was weniger schlimm ist. Leiden tun wir Betroffene… Weiterlesen Zwischen Leben und Tod

Allgemein · Leben mit der Trauer · Trauerverarbeitung

Die Sache mit dem „Eltern“- sein

Unter uns Sterneneltern, Sternenmamas und Sternenpapas sind wir uns ja einig: Wir SIND Eltern. Wir tun nicht nur so, sondern ganz real haben wir ein Kind. Das ist ein Fakt. Gut, zugegeben unser Kind lebt nicht, aber haben wir deswege weniger Sorgen? Nein. Haben wir uns deswegen weniger auf die Elternrolle vorbereitet in der Schwangerschaft,… Weiterlesen Die Sache mit dem „Eltern“- sein

Deine Geschichte · Diagnose · Folgewunder · Gastbeitrag · Geburtsbericht

Unsere Sternenkinder

Heute will ich euch von meinen Sternenkindern erzählen. Ich bin mittlerweile 31 Jahre alt und habe 4 Sternenkinder. Im August 2008 kam unser erster Sohn gesund und munter nach einer absoluten Traumschwangerschaft auf die Geburt. Alles war so toll. 2010 entscheiden mein Mann und ich dann, dass es an der Zeit für ein Geschwisterchen wäre.… Weiterlesen Unsere Sternenkinder

Diagnose · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Ich war ungewollt Schwanger. Darf man dann auch eine Sternenmama sein?

Nicht immer läuft es im Leben wie geplant, manchmal kommt alles anders. Darf man auch wenn man ungewollt schwanger war traurig über den Verlust sein oder steht einem das nicht zu? Sind auch Missed Abort-Mütter in der Frühschwangerschaft traurig und dürfen die es sein? Die Antwort lautet eindeutig „ja“. Meine Geschichte vom Missed Abort in… Weiterlesen Ich war ungewollt Schwanger. Darf man dann auch eine Sternenmama sein?