Deine Geschichte · Gastbeitrag

Eine Tochter ohne Mutter, eine Mutter ohne Kind

Die Ausschabung nach Missed Abortion ist jetzt vier Wochen her. Vier Wochen, in denen ich mich so weit von mir selbst entfernt habe, wie nie zuvor. Ich bin 33, lebe mit meinem Mann und unserem 19jährigen Pflegesohn in einem kleinen Haus, wir reisen gern, haben Hund und Pferd, ich arbeite als Sozialarbeiterin. So weit, so… Weiterlesen Eine Tochter ohne Mutter, eine Mutter ohne Kind

Deine Geschichte · Gastbeitrag

…ein Hauch von Leben

Ich weiß nicht recht, wo ich anfangen soll..Es ist nicht leicht und auch ein zweites Mal macht alles definitiv nicht leichter oder einfacher. Wir haben im Mai letzten Jahres von unserem Pünktchen erfahren. Erst waren wir überrascht und haben uns dann sehr gefreut. Eigentlich wollten wir es für uns behalten, irgendwie ist es dann doch… Weiterlesen …ein Hauch von Leben

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Ja – Nein: Bin ich eine Mama?

Irgendwann in diesem langen Sommer nach Paulinas stiller Geburt überkommt mich plötzlich der Gedanke: „Bin ich jetzt eigentlich eine Mama?“ Wenn man mich fragen würde: „Haben Sie Kinder?“ was würde ich dann antworten? Antwortet man da mit „ja, eines, aber das ist leider verstorben?“ Leidlich kenne ich jetzt ja den Begriff „Sternenkind“. Soll ich etwa… Weiterlesen Ja – Nein: Bin ich eine Mama?

Bestattung · Deine Geschichte · Gastbeitrag

Paulinas letzte Ruhestätte

Mit der bewussten Entscheidung für eine stille Geburt traf mich, wie wohl die meisten werdenden Sterneneltern, völlig unbedarft und unvorbereitet die Frage nach der Beerdigung von Paulina. Plötzlich musste ich mich mit Bestattungsrecht auseinandersetzen. Ich, die ich bis dahin im größten Glück war und nach Kinderwagen googeln wollte, musste mich plötzlich mit Fragen beschäftigen, die… Weiterlesen Paulinas letzte Ruhestätte

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Meine Gefühle und die Zeit

Gefühle sind was Seltsames, Wankelmütiges und Unberechenbares. Vor allem, wenn ich jetzt im Nachhinein mit zeitlichem Abstand diese hochemotionale Zeit Revue passieren lasse, wird mir das bewusst. Beispielsweise diese unfassbare Angst vor der stillen Geburt. Am Anfang spürte ich eine gnadenlose Angst sowas niemals überstehen zu können und einen absoluten Widerwillen sowas erleben zu wollen.… Weiterlesen Meine Gefühle und die Zeit

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Meine Erlebnisse und Gedanken nach der Fehlgeburt

Mutterschaft Ab wann ist man eigentlich eine echte Mama? War das überhaupt schon ein richtiges Leben? Kann ich es so einfach vergessen? Ich persönlich finde, man ist eine Mama, sobald man den positiven Test in den Händen hält und die Verantwortung für ein anderes Leben übernimmt. Für mich war unser Baby nicht nur ein Zellhaufen.… Weiterlesen Meine Erlebnisse und Gedanken nach der Fehlgeburt

Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Was du genau tun kannst, wenn dir jemand von seiner Fehlgeburt erzählt

Nicht nur Betroffene brauchen Hilfe - auch Angehörige und Freunde sind meist überfordert, wenn sie von einer Fehlgeburt erfahren. Denn es ist immer noch ein Tabu-Thema (Einen weiteren Beitrag dazu, was Sterneneltern brauchen nach einem Verlust, findest du hier). Das Unfassbare hören und begreifen Wenn dir jemand erzählt „ich war schwanger“, bist du wahrscheinlich erst… Weiterlesen Was du genau tun kannst, wenn dir jemand von seiner Fehlgeburt erzählt

Deine Geschichte · Folgewunder · Gastbeitrag

Mein Feststecken in der Trauer verhindert die Zukunft?

Über acht Monate sind seit Paulinas stiller Geburt im schon vergangen. Acht kalendermäßig auf dem Papier lange, aber für mich gefühlt so kurze Monate. Es gibt Tage, da kommt es mir vor, wie wenn es gestern gewesen wäre. Mein kleines Mädchen fehlt mir immer noch so sehr, dass es an manchen Tagen beinah unerträglich ist.… Weiterlesen Mein Feststecken in der Trauer verhindert die Zukunft?

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Alleintrauernde Sternenmama

Seit dem 27. Mai 2019 bin ich nun eine Sternenmama. Gerade einmal drei Wochen ist es also her, dass mein kleiner Sohn still zur Welt gekommen ist. Die Trauer ist unbeschreiblich. Ich fühle eine tiefe Leere in mir. Ich begreife einfach nicht, was da passiert ist, warum das passiert ist und wie die Welt sich… Weiterlesen Alleintrauernde Sternenmama

Folgewunder · Gastbeitrag

Mein neuer ständiger Begleiter: die Angst

Manchmal denke ich, ich habe gar nicht den Mut, die Kraft und die Zuversicht für einen nochmaligen Versuch. Und ich fürchte, dass genau diese Angst mich blockiert und ich deshalb über zehn Monate später immer noch nicht schwanger geworden bin. Parallel gibt es eine tiefverzweifelte Befürchtung, dass ich aber ohne Folgewunder niemals ein buntes Leben… Weiterlesen Mein neuer ständiger Begleiter: die Angst