Allgemein · Folgewunder · Leben mit der Trauer · Trauerverarbeitung

Vom Eheaus und Sternenkindern

Nein, ich bin keine "frische" Sternenmama mehr, mit Marie wurde ich schwanger als ich 25 war, nun werde ich dieses Jahr 30. Viel ist seitdem passiert, ich habe ein wundervolles Regenbogenbaby bekommen, wurde für genau dieses verlassen, lebende Kinder sind nunmal auf einer anderen Ebene pflegebedürftig als tote Kinder, bin seitdem alleinerziehend und immer noch… Weiterlesen Vom Eheaus und Sternenkindern

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Die Gezeiten der Trauer

Seit Paulinas stiller Geburt ist die Trauer mein ständiger Begleiter. Sie gehört zu meinem Dasein, aber soll nicht mein Lebensinhalt sein. So wichtig es ist diese Gefühle zuzulassen, mir die Augen rausweinen zu dürfen, mich einsam und verlassen zu fühlen. Genauso notwendig ist es auch, dass man bewusst Ablenkung und die langsame Rückkehr in den… Weiterlesen Die Gezeiten der Trauer

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Ja – Nein: Bin ich eine Mama?

Irgendwann in diesem langen Sommer nach Paulinas stiller Geburt überkommt mich plötzlich der Gedanke: „Bin ich jetzt eigentlich eine Mama?“ Wenn man mich fragen würde: „Haben Sie Kinder?“ was würde ich dann antworten? Antwortet man da mit „ja, eines, aber das ist leider verstorben?“ Leidlich kenne ich jetzt ja den Begriff „Sternenkind“. Soll ich etwa… Weiterlesen Ja – Nein: Bin ich eine Mama?

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Meine Gefühle und die Zeit

Gefühle sind was Seltsames, Wankelmütiges und Unberechenbares. Vor allem, wenn ich jetzt im Nachhinein mit zeitlichem Abstand diese hochemotionale Zeit Revue passieren lasse, wird mir das bewusst. Beispielsweise diese unfassbare Angst vor der stillen Geburt. Am Anfang spürte ich eine gnadenlose Angst sowas niemals überstehen zu können und einen absoluten Widerwillen sowas erleben zu wollen.… Weiterlesen Meine Gefühle und die Zeit

Folgewunder · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Kinderwunsch-Druck: Frau ohne Kind – werde ich bald die Einzige in meinem Umfeld sein?

Langsam habe ich das Gefühl, dass die Frauen ohne Kind, mal abgesehen von den 20-jährigen, immer weniger werden. Bald werde ich wohl die Einzige in meinem Umfeld sein. Ich hoffe auf ein Folgewunder, aber erzwingen kann ich es nicht. Im Gegenteil. Umso mehr Druck ich mir mache, umso unwahrscheinlicher wird. Leichter gesagt wie getan. In… Weiterlesen Kinderwunsch-Druck: Frau ohne Kind – werde ich bald die Einzige in meinem Umfeld sein?

Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Vorzeitiger Abbruch: Alles ichbezogene Mörderinnen?

Immer wieder stoße ich in den verschiedenen FB-Gruppen auf dieses Thema und verfolge teilweise hitzige Diskussionen. Interessanter Weise meist mit den aufgebrachtesten, hetzerischsten Kommentaren von Personen, die selbst nie in solch einer Situation waren, dies sogar auf Nachfrage offen zugeben, sich aber trotzdem anmaßen ein Urteil fällen zu dürfen / können. Glücklicher Weise wurde ich… Weiterlesen Vorzeitiger Abbruch: Alles ichbezogene Mörderinnen?

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Meine Erlebnisse und Gedanken nach der Fehlgeburt

Mutterschaft Ab wann ist man eigentlich eine echte Mama? War das überhaupt schon ein richtiges Leben? Kann ich es so einfach vergessen? Ich persönlich finde, man ist eine Mama, sobald man den positiven Test in den Händen hält und die Verantwortung für ein anderes Leben übernimmt. Für mich war unser Baby nicht nur ein Zellhaufen.… Weiterlesen Meine Erlebnisse und Gedanken nach der Fehlgeburt

Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Was du genau tun kannst, wenn dir jemand von seiner Fehlgeburt erzählt

Nicht nur Betroffene brauchen Hilfe - auch Angehörige und Freunde sind meist überfordert, wenn sie von einer Fehlgeburt erfahren. Denn es ist immer noch ein Tabu-Thema (Einen weiteren Beitrag dazu, was Sterneneltern brauchen nach einem Verlust, findest du hier). Das Unfassbare hören und begreifen Wenn dir jemand erzählt „ich war schwanger“, bist du wahrscheinlich erst… Weiterlesen Was du genau tun kannst, wenn dir jemand von seiner Fehlgeburt erzählt

Deine Geschichte · Gastbeitrag · Leben mit der Trauer

Alleintrauernde Sternenmama

Seit dem 27. Mai 2019 bin ich nun eine Sternenmama. Gerade einmal drei Wochen ist es also her, dass mein kleiner Sohn still zur Welt gekommen ist. Die Trauer ist unbeschreiblich. Ich fühle eine tiefe Leere in mir. Ich begreife einfach nicht, was da passiert ist, warum das passiert ist und wie die Welt sich… Weiterlesen Alleintrauernde Sternenmama

Allgemein · Leben mit der Trauer

Mein Kind ist tot, was nun?

Es gibt für fast alle Lebenslagen irgendein Leitfaden. Es brennt? Bitte verlassen Sie das Gebäude in Ruhe und begeben sich zum Sammelplatz. Überfall? Bitte verhalten Sich sich ruhig, drücken den Notknopf, wählen 110. Ein Unfall? Bitte handeln Sie nach den Ersthelfergeboten. Ich könnte ewig weitermachen, was ich damit sagen will: So viele Situationen und so… Weiterlesen Mein Kind ist tot, was nun?