Leben mit der Trauer · Trauerverarbeitung

Bilder von Dir

Was bleibt von unseren Kindern? Ein Grab, Erinnerungen, Fußabdrücke, Ultraschallbilder? Erinnerungen verblassen irgendwann. Wie sah nochmal ihr Gesichtchen aus, wie ihre Füßchen? Was uns da hilft, sind Bilder. Fotos, entweder von uns gemacht oder von der Hebamme oder noch besser, vom Verein Dein Sternenkind.

DEIN STERNENKIND wurde Anfang 2013 durch Kai Gebel ins Leben gerufen und bietet Erinnerungsfotos als ein Geschenk für Eltern, die entweder ein bereits totes Baby auf die Welt bringen müssen oder denen der Tod des Neugeborenen unausweichlich bevorsteht. (…) Inzwischen besteht die Initiative aus über 600 Fotografen, die kostenlos ihre Zeit für euch Eltern zur Verfügung stellen. (DSK-Homepage)


Als ich im Dezember 2015, vor über einem Jahr jetzt, meine Tochter Pauline auf die Welt brachte, kontaktierte ich schon vor der Geburt Tanja. Das Krankenhaus, in dem die Geburt stattfand, kannte sich nicht aus mit Sternenfotografen, aber ich wollte unbedingt auch professionelle, schöne Bilder. Also schrieben wir. Sie verstand auf Anhieb, warum ich nicht anrief – vor lauter Weinen hätte ich kein Wort rausgebracht. Wir verabredeten, dass ich mich melde, sobald Pauline da ist, dann würde sie vorbeikommen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=T2HVjx5eWSo&feature=youtu.be

 

11. Dezember 2016, kurz nach 19 Uhr ist Pauline dann da. Nach unserem kurzen Kennenlernen muss ich in den OP. Mein Mann bleibt bei Pauline und ruft Tanja an. Sie kommt schnellstmöglich. Nur ich, ich lieg noch im Aufwachraum. Trotzdem macht sie Bilder und als ich die eine oder zwei Wochen später in den Händen halte, sind sie genau, wie ich sie mir gewünscht habe. Obwohl wir nie darüber geredet haben, was ich mir genau vorstelle!

Bilder:

• als Zeugnis für die Existenz – oder auch den Tod – des kleinen Menschen
• als Zeugnis Eltern zu sein
• als Stütze für die verblassende, optische Erinnerung
• als Hilfe, um die Trauer mit anderen teilen zu können
• als vielleicht einzige Erinnerung für die Familie und Freunde
• als wichtiger Teil im Trauer- und Heilungsprozess
• als Bestätigung, dass das Kind zur Familie gehört
• als Beweis für die Liebe zum Kind
• als Illustration der Geschichte des Kindes und der Geschichte der Familie
• als Verbindung von Erinnerungen und Gefühlen

(DSK-Homepage)

Ich liebe diese Bilder. Und sie zeigen mir nochmal, was ich kurz nach der Geburt gar nicht wahrgenommen habe: Wie sehr Paulines Körper doch schon von ihrer Krankheit gezeichnet war. In diesen liebevollen Minuten nach der Geburt ist mir fast nichts davon aufgefallen, was ich später auf den Bildern gesehen habe. Und dafür bin ich dankbar: Zeigen die Bilder doch so, wie Pauline wirklich ausgesehen hat und führen uns vor Augen, warum sie gehen musste. Die Bilder unserer lieben Sternenfotografin machen Pauline also in doppelter Hinsicht „real“: Ja, sie hat es gegeben, da war nicht nur „irgendwas“ in meinem Bauch, da war SIE, mein Mädchen. Und sie zeigen gleichzeitig, warum sie nicht mehr da ist, warum sie gehen musste.

20171118_114602.jpg

Das Gute an Bildern ist zudem, dass sie immer da sind. Vielleicht habt ihr nicht die Kraft, Euer Baby sofort nach der Geburt anzusehen? Vielleicht kann Euer Partner dies nicht sofort? Die Bilder sind da. Sie liegen bereit, sobald das Bedürfnis aufkommt, sie anzusehen. Sie sind ein Geschenk. Und oftmals das einzige, was von unseren Kindern bleibt.

„Vielleicht ist euch unwohl bei dem Gedanken, dass jemand in dieser schwierigen Zeit Fotografien von eurem Baby macht. Dennoch empfehlen wir euch von Herzen von unserem Angebot Gebrauch zu machen. Unsere Fotografen möchten euch durch ihre Fotografien unterstützen. Die Bilder müsst ihr euch nicht sofort ansehen, aber sie werden da sein, wenn ihr bereit seid sie anzuschauen. Sie werden euch in eurem Trauerprozess eine wertvolle Stütze sein. Diese Portraits werden für immer eine greifbare Erinnerung an euer geliebtes Kind sein.“ (DSK-Homepage)

Eure Julia


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s